Hey!
Schön, dass du da bist und dir tatsächlich die Zeit genommen hast auf den Link zu klicken, vielleicht interessiert dich tatsächlich meine Geschichte und heutige Sichtweise zu dem Thema Supplements /Nahrungsergänzungsmitteln, vielleicht bist du einfach nur neugierig oder du bist nur kurz hier um bestätigt zu werden, dass das alles gar nix für dich ist. Egal warum du hier bist, ich freue mich! Danke für deine Zeit und Offenheit!

Bei Fragen,
einfach melden!
E-mail:
info@michellebanguio.com

foto 18.03_edited.jpg
In den nächsten Zeilen, werde ich dir ein paar wie ich finde wichtige Punkte zu dem Thema Vitamin Mangel erläutern. Dies ist wirklich nur ein grober Auszug und soll dir lediglich dabei helfen herauszufinden ob du tiefer in die Materie einsteigen möchtest. Alle weiteren Infos und spezifische Antworten auf deine Fragen, bekommst in meinem kostenlosen Zoom Call am Mittwoch den 11. Mai. 
Ich würde dir dort gerne erzählen, warum ich mich so lange geweigert habe Supplements zu nehmen und warum sie aber für mich seit mehr als zwei Jahren nicht mehr weg zu denken sind.
Gerne möchte ich dir auch erzählen warum ich mich für die Lifeplus Produkte entschieden habe, wieso ich so von ihrer Wirkung und ihrer Qualität überzeugt bin. Gleichzeitig, sofern dich das interessiert, kann ich darauf eingehen wie du im Networkbereich in dem Fall bei Lifeplus Geld verdienen kannst. Und da kommen wir auch schon zum nächsten Punkt, ja wenn du über mich Produkte bestellst, verdiene ich daran etwas. Wenn du das nicht möchtest, bestellst du direkt ohne mich als Sponsor anzugeben. Der Produktpreis bleibt gleich. Warum erzähl ich dir überhaupt davon? Puh, um es kurz zu machen, die letzte Jahre waren für uns alle WOW! Ich habe ein anderes (weder besseres noch schlechteres Verständnis) von Gesundheit und wurde aufgrund verschiedener persönlichen Entscheidungen, sozial ausgegrenzt. Ich durfte allerdings die Erfahrung machen, dass ich gesund bin. Sehr gesund, konstant gesund und mein Partner auch, dabei raucht er (meines Erachtens "zu" viel und trinkt gar nicht mal so wenig Alkohol ;) ) Wir beide nehmen ausgewählte Nahrungsergänzungsmittel und fühlen uns in allen Bereichen mehr als lebendig. Vielleicht ist es nur Glück, vielleicht ist es Mindset, vielleicht liegt es an unseren Supplements. 
Oder es ist einfach die Kombination aus Allem! 
Ich erfinde hier nicht das Rad neu, aber ich habe für dich falls du dem ganzen kritisch gegenüber stehst (so wie ich früher) einfach mal die Basics aufgelistet wieso es für jeden Menschen Sinn macht, seinen Vitaminhaushalt mal zu überdenken.
Wenn du mehr wissen willst, sei beim nächsten Zoom Call dabei oder schreib mir einfach ne
E-mail!
Viel Spaß, beim Lesen!
Michelle
Nahrungsergänzungsmittel trotz
gesunder und ausgewogener Ernährung?
Das war immer mein persönliches Argument "Ich ernähre mich gesund, brauch ich nicht!" Immerhin hab ich zehn Jahre lang in der Fitnessbranche gearbeitet und mich aber strikt geweigert etwas zu mir zu nehmen, heute behaupte ich weiß ich es besser. Deswegen ist meine Antwort hier ganz klar JA!
1.)

Das meiste Gemüse & Obst ist mittlerweile voller Pestizide.

Fünf Studien in drei Ländern mit 80.000 Personen zeigen, dass mit der heutigen Ernährung nicht mehr die ausreichende Menge an Mikronährstoffen erreicht wird.

2.)

3.)

Egal ob Bio Produkt, selbst angebaut oder nicht. Fakt ist, wir haben ausgelaugte Böden. Oft spricht man sogar von leeren Böden.

4.)

Lagerung von Nahrungsmitteln und lange Transportwege sind mit Schuld am Mikronährstoffmangel

5.)

Die Verarbeitung der Lebensmittel führt in den meisten Fällen auch zu einem Mikronährstoffmangel. (Ausmahlen, Schälen, Kochen, Blanchieren, Pasteurisieren, Haltbarmachen, Bestrahlen und Mikrowellenerhitzung)

Veränderte Essgewohnheiten: Restaurants, Kantinen & Fertiggerichte präsentieren meist "leere" Mikronährstoffkost

6.)

7.)

Verzehr von "leeren" Kalorien. In Fett und Zucker sind keine Mikronährstoffe enthalten! Um diese Lebensmittel überhaupt zu verstoffwechseln, werden aber Vitamine benötigt

Zucker u.- fettreiche Ernährung sind sogenannte "Vitaminräuber", dies führt zu einer Belastung des Körpers. Diabetes & Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind die offensichtlichste Folge dieser Ernährungsweise

8.)

Thema Genuss & Instinkt vs. Gesundheit?

Ich bin ein absoluter Genussmenschen und finde Essen sollte Spaß machen und wenn du Lust auf ein Eis hast, dann iss und genieß es. Mittlerweile ist es aber so, dass der Instinkt bezüglich einer ausgewogenen Ernährung nur bei den Wenigsten trainiert ist. Bedeutet Kindern schmecken mittlerweile sogar die künstlichen Aromen in einem Joghurt VIEL besser als Fruchtzusatz.

Das kann langfristig echt ein gesundheitliches Problem werden, für uns alle!

Demnach rate ich jedem sich mehr Wissen anzueignen und dadurch seine Instinkte zu schulen und neu auszurichten!

Deutschland ist - bedingt durch die Ausschwemmung der Böden seit der Eiszeit - Mangelgebiet für Chrom, Zink, Jod und Selen. Folgen der mangelnden Versorgung mit Mineralstoffen sind unter anderem:

 Schilddrüsenvergrößerung

&

Schwächung des Immunsystems

Der Einsatz von Insektiziden führt ebenfalls zu einem Mineralienmangel. Propionsäure, ein Mittel gegen Pilze, führt zu einer Zerstörung von 90% des Vitamin E in Getreideprodukten

JA!

Du bekommst eine Vielzahl an Pflanzenstoffe durch frisches Obst & Gemüse, deswegen bitte weiterhin fleißig am besten 5 Mal am Tag Obst / Gemüse essen!

NEIN!

Du bekommst nicht genügend Vitamine! Diese werden nämlich leicht zerstört, da sie hochempfindlich gegen Lagerung, Licht, Kochen und sonstige Verarbeitungsschritte sind!

Folat 

(Vitamin B9/B11/M) 

Beispiel: Spinat verliert bei zweiminütigem Kochen 80% des Folats. Beim Blanchieren von Tiefkühlgemüse gehen 95% des Vitamin C Gehalts, 60% des Vitamin B1 Gehalts und 40% des Vitamin B2 Anteiles verloren.

Die Zufuhrempfehlungen verschiedener Staaten für bestimmte Vitamine unterscheiden sich bis um das 20-fache! Demnach darf jeder ruhig mal solch eine Institution wie die DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) hinterfragen. 
Nicht die wissenschaftliche Forschung, sondern die politische Machbarkeit bestimmt die Höhe der nationalen Zufuhrempfehlungen!

Wusstest du das wir einmal am Tag Krebs haben?

Jeden Tag führt unser Körper einen sogenannten Guerillakrieg!

Nur ein schlagkräftiges Immunsystem entfernt Krebszellen und ist so der beste Schutz vor Krebs!

Eine Katze produziert pro Tag zwischen 10.000 bis 15.000 mg Vitamin C. Ein Mensch kann kein Vitamin C produzieren und ist auf eine Zufuhr von außen angewiesen um eine ähnliche Schlagkraft des Immunsystems zu erreichen

Die DGE ist verwundert, dass die Hälfte der Bevölkerung im Winter erkältet ist. Trotz ihrer empfohlenen Menge von 100mg Vitamin C pro Tag ...

Bei der spanischen Grippe 1918 starben 40 Millionen Menschen. Je nach Perspektive klingt das sehr viel. Allerdings waren 500 Millionen Menschen mit dieser Grippe infiziert. Warum also überlebten so viele? Ganz klar, der Unterschied lag und liegt auch heute noch bei der Stärke des Immunsystems jedes Einzelnen.

Je schlagkräftiger es ist, desto besser ist die Chance, die nächste Epidemie zu überstehen.

Nahrungsergänzungsmittel für ein stärkeres und fitteres Immunsystem?

Für mich ein klares Ja! Aus eigener Erfahrung und die Erfahrung meines Partners kann ich nur berichten, dass wir mehr als gesund sind und waren. Trotz der Empfehlung des deutschen Staates haben wir uns gegen eine Covid Impfung entschieden, mein Partner hatte einen positiven PCR Test und einen symptomfreien Verlauf, keinen milden sondern einen symptomfreien Verlauf. Ich selbst bin seit es das Virus gibt, negativ und kerngesund. Bitte versteh mich richtig ich berichte hier über MEINE Erfahrungsberichte und freue mich über deine Offenheit bzw. wenn du auch bei Lifeplus Produkte für dich und deine Familie entdeckst, die dazu beitragen dass ihr gesund bleibt und seid! Außerdem ist das nur ein Beispiel, was einfach derzeit relativ aktuell ist :).

1.)

Nur wenn die Immunzellen vollgesogen sind mit Vitamin C, funktioniert die Abwehr auf Hochtouren

Bei einem B-Vitamin-Mangel kann das Immunsystem keine Schlagkraft entwicklen. Bei einem Infekt müssen also eiligst hochdosierte Vitamine und schnell verfügbares Eiweiß für die Immunzellvermehrung zur Verfügung gestellt werden

2.)

3.)

Eine Kontrollstudie bei Einsatz von Vitamin C bei 112 kanadischen Soldaten (mit identischen Lebensbedinungen) ergab, dass die Gabe von 1000 mg Vitamin C täglich, die Erkältungshäufigkeit um 68% verringerte gegenüber der Kontrollgruppe die kein Vitamin C bekam

Bei einem Infekt braucht unser Immunsystem ein Vielfaches an Mikronährstoffen. Multivitaminpräparate plus zusätzliche Antioxidanzien senken so die Infektanfälligkeit besser als Vitamin C alleine

4.)

Depressionen und Vitaminmangel

Eine geringe Serotoninproduktion durch einen Mangel an B-Vitaminen kann bis in den Grenzbereich der Seele und Gefühle hineinwirken. Depressionen bei Menschen hängen nicht zwangsläufig mit seinen Lebensumständen zusammen, sondern sind häufig biochemischer Natur. 

Es gibt noch so viele weitere Punkte, wie positiv sich Nahrungsergänzung auf dein System auswirkt. Egal ob bei chronischen Schmerzen oder zum Beispiel bei uns Frauen

bzgl. des prämenstruellen Syndrom, gefühlt hat das Thema Nahrungsergänzung und seine Fähigkeiten kein Ende. Was gut ist, denn immerhin geht es hier um unseren Körper und unsere Gesundheit, oder?!

Ich hoffe du konntest schon ein bisschen was für dich mit nehmen und freue mich sehr, wenn ich dich auf einem meiner Zoom Calls sehe. Dort gehe ich nochmal gezielter auf Fragen ein und stelle dir vor allem die Produkte von Lifeplus vor. Wir sprechen auch darüber, warum ich so von den den Produkten selbst überzeugt bin, aufgrund der Herstellung und ihrer Qualität wie natürlich auch, sofern es für dich interessant ist wie du eventuell selbst Geld mit Lifeplus verdienen kannst.

Sei also gerne bei meinem nächsten Zoom Call am Mittwoch den 11. Mai um 19Uhr 
https://us02web.zoom.us/j/83164202246 dabei. 

Solltest du vorab Fragen haben schreib mir gerne unter info@michellebanguio.com .

Ich freue mich wenn du diese Seite weiterempfiehlst an Menschen, von denen du glaubst, es würde ihnen gut tun ein paar mehr Infos zu Nahrungsergänzungsmitteln zu hören/lesen.

Danke für deine Zeit!

Schön, dass du hier bist und offen bist für neue Wege für dich, deinen Körper und deine Gesundheit!

Liebe Grüße,

 

Michelle

Quelle: Andreas Jopp "Risikofaktor Vitaminmangel"