Coaching 

-Bedeutung-

Das Wort Coach und Coaching ist ein weitverbreiteter Begriff und steht oftmals unter keinem sonderlich guten Stern.

Ich gebe zu, auch ich hatte sehr lange negative Verknüpfungen mit dem Begriff Coach.

Mich haben Coaches buchstäblich genervt mit ihrer ständig positiven Art und der Behauptung, alles sei möglich.

Tja und jetzt bin ich hier, einige Zeit später, und bezeichne mich selbst als Coach. Glaube mir, kein einfacher Weg! Bis vor Kurzem hab ich mich noch ziemlich gegen diese Betitelung gewehrt und nach einem anderen passenden Begriff gesucht. Warum? 

Vor allem aus Sorge, andere Menschen, also auch DU, könnten mich und meine Arbeit nicht für voll nehmen. 

Du siehst, AUCH ICH habe immer noch, genügend alte, einschränkende Glaubenssätze, an denen ich liebevoll,  Tag für Tag, arbeite. 

Denn wahre Freiheit ist, wenn du zu 100 Prozent du selbst bist und dir egal ist, was die anderen denken!

Für mich bedeutet also Coaching, jemanden an seiner Seite zu haben, der einen immer wieder daran erinnert, wie wertvoll man ist. Ein Coach ist da, um dich regelmäßig zu kitzeln und anzupieksen, dir zuzuhören und deiner inneren Stimme ein Echo zu verleihen, damit du deine wahren Träume und Visionen nicht mehr überhörst.